Slider

Verkehrszulassung autonomer Forschungsfahrzeuge

Bild

Damit das autonome Fahren ein Teil des täglichen Straßenverkehrs werden kann, bedarf es einer intensiven Erprobungsphase. Darin sollen autonome Fahrzeuge zu Forschungszwecken im öffentlichen Straßenverkehr betrieben werden. Aus rechtlicher Sicht steht jede Nutzung öffentlicher Straßen durch ein Kraftfahrzeug unter dem Vorbehalt einer Verkehrszulassung. Im Arbeitspapiers 06/2021 klärt Sophie Gatzke, ob ein autonomes Forschungsfahrzeug zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassen werden kann.

Download

Die Arbeitspapiere der Forschungsstelle Mobilitätsrecht stellen neben der Schriftenreihe beim Berliner Wissenschafts-Verlag und Aufsätzen in Zeitschriften und Sammelwerken den dritten Kanal dar, mit dem wir der Öffentlichkeit die Befunde unserer Forschungsarbeit zur Verfügung stellen. Sie bieten die Möglichkeit, schnell und flexibel zu neuen Entwicklungen Stellung zu nehmen und rechtswissenschaftliche Befunde auf kurzem Weg für die Praxis nutzbar zu machen.