Slider

Grenzen des Regelungsgehalts zu Phantom-Anhängern

Bild

Im Arbeitspapier 02/2021 klärt Marco Deppe, welche Einschränkungen hinsichtlich Leistung und Gesamtlänge bei einem ans Fahrrad gehängten Trunk mit eigener Motorisierung bestehen und was rechtlich daraus folgen würde, wenn Anhänger und Zugrad insgesamt mehr als 250 W Antriebsleistung hätten, der Anhänger aber nur seine eigene Masse ziehen würde.

Download

Die Arbeitspapiere der Forschungsstelle Mobilitätsrecht stellen neben der Schriftenreihe beim Berliner Wissenschafts-Verlag und Aufsätzen in Zeitschriften und Sammelwerken den dritten Kanal dar, mit dem wir der Öffentlichkeit die Befunde unserer Forschungsarbeit zur Verfügung stellen. Sie bieten die Möglichkeit, schnell und flexibel zu neuen Entwicklungen Stellung zu nehmen und rechtswissenschaftliche Befunde auf kurzem Weg für die Praxis nutzbar zu machen.